Philippe von Hogendorf
Gestaltung mit Herkunft

Corporate Design Entwicklung für Eichhorn Coaching

Corporate Design

Alexander Eichhorn, ein guter Freund und Optionshändler, betraute mich mit der Entwicklung seines Corporate Design, nachdem ich ja bereits einige Jahre einen Börsenspezialisten rundum betreut hatte. Dieser glückliche Umstand versetzte mich in die Lage, die Materie hinter seiner neuen Firma etwas besser zu verstehen und dafür eine passende Visualisierung zu finden.

 

Die Bildmarke des Logos ist ein sehr gutes Bespiel. Sowohl für meinen klaren und schnörkellosen Stil als auch die Börsensymbolik, welche als Sinnbild für das neue Unternehmen steht. Es handelt sich hierbei um Candle-Sticks, welche sich in den Kursverläufen der Händler ablesen lassen, in einer klaren Aufwärtsbewegung um die positive Entwicklung des Unternehmens abzubilden.

 

Für die Wortmarke wählte ich eine stark geometrische, serifenlosen Schrift welche im Kontrast zur Bildmarke in einem seriösen und gesetzten Blau gehalten ist. Für die Bildmarke und den Slogan wählte ich einen Goldton, welcher im Gegenspiel zum seriösen Blau ein eindrucksvoller Kontrast bietet.

 

Geschäftsausstattung, Logoentwicklung